home

Über die Modern Arabic School (MAS)

Die Modern Arabic School (MAS) wurde 1992 von der Libanesin Afaf Carmen Mourad in München gegründet. Afaf Carmen Mourad ist die einzige Fachlehrerin für Arabisch an bayerischen Gymnasien.

Das mittlerweile seit 20 Jahren auch an Gymnasien bewährte Erfolgsrezept der Modern Arabic School: Die Schulleiterin verwendet bei ihren Sprachkursen eine spezielle Lehrmethode, die daraufhin optimiert ist, deutschen Sprachschülern Hocharabisch beizubringen.

"Arabisch sollte gerade Einsteigern möglichst einfach und locker vermittelt werden. Die Schüler müssen dabei selbst viel zu Wort kommen. Nur so stellt sich ein schnelles Erfolgserlebnis ein."

Neben den entsprechenden Unterrichtsstufen für Erwachsene (Anfänger, Fortgeschrittene, Konversation) gibt es natürlich auch spezielle Kurse für Kinder jeder Altersstufe.

Die Modern Arabic School (MAS) versteht sich jedoch nicht nur als reines Sprachinstitut, sondern auch als Mittler zwischen libanesischer, orientalischer und deutscher Kultur. So organisiert Afaf Mourad unter anderem vom Kulturministerium gewürdigte Schüleraustausch Projekte zwischen jungen Libanesen und Deutschen.

 

Sie fördert Waisenkinder, organisiert Studienreisen in den Libanon und andere interessante Länder der arabischen Welt. Hierbei stehen ihr noch die erfahrenen Mitarbeiter von Modern Arabic Tours (MAT) in Deutschland und vor Ort zur Seite.

"Jeder, der bisher mit uns durch den Libanon reiste, war begeistert von der Schönheit des Landes und der Liebenswürdigkeit seiner Bevölkerung."

Als engagierte Sprachlehrerin bietet Afaf Mourad natürlich auch entsprechende Sprachreisen an, um das in Deutschland Erlernte in persönliche Erfolgserlebnisse umzusetzen.

Mit regelmäßigen kulturellen Veranstaltungen möchte Afaf Mourad durch Musik, Tanz und Poesie auch hierzulande die Faszination und den Zauber von arabischer Sprache und Kunst vermitteln.

 

Theatinerstrasse 11 , 80333 München - Tel: +49-89-129 22 41,
Mobil: 0160 726 0 919, E-Mail: mas@mourad.de